Das Rennteam

Unter der Bewerbung Team CARE FOR CLIMATE® treten die Four Motors Fahrer auf drei Bioconcept-Cars bei jedem Rennen für die Nachhaltigkeit im Motorsport an – mit einem stetig wachsendem Erfolg über den sich Smudo besonders freut:

„Immer, wenn wir in der Vergangenheit mal ausgefallen sind, hieß es, »das liegt bestimmt an dem Bio-Zeug«. Das war es aber in den seltensten Fällen. Im Gegenteil. Wir sind wenn, immer am Traditionellen gescheitert. Mit unseren drei Porsche haben wir richtige Rennautos mit Mittelmotor, Heckantrieb und professioneller Betreuung – und die ewig Gestrigen stehen alle da, mit runter gelassener Hose.“

News & Stories

Daniel Schellhaas

Porsche 911 GT3 Cup

Der jüngste und schnellste Fahrer auf dem Porsche 911 GT3 Cup startet seit 2013 am Nürburgring für die grünen Pioniere. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Patrick Wagner sorgt Daniel Schellhaas im eigenen Unternehmen W&S Motorsport auch technisch dafür, dass beim Team CARE FOR CLIMATE® während und zwischen den Rennen alles rund läuft.

Axel Duffner

Porsche 911 GT3 Cup

Axel Duffner tritt seit 2016 für Four Motors in der Grünen Hölle an, aktuell im Porsche 911 GT3 Cup. In seinem Hotel „Schöne Aussicht“ im Schwarzwald genießen die Gäste neben kulinarischen Köstlichkeiten die saubere Luft sowie die satten Wiesen und Wälder. Darum setzt der „schnellste Koch Europas“ auch bei seiner Racing-Leidenschaft auf „Grün“.

Thomas Kiefer

Porsche Cayman GT4 Clubsport

Seit 2018 pilotiert Thomas Kiefer den Four Motors Porsche Cayman GT4 Clubsport über die Nordschleife. Als zertifizierter Senior-Instruktor und Personal Coach gibt er für Porsche Trainings weltweit. 2017 war er in Zusammenarbeit mit Porsche-Junioren für Abstimmungs- und Vergleichsfahrten des Porsche GT3 Cup mitverantwortlich.

Charlie Eastwood

Porsche Cayman GT4 Clubsport

Der irische Rennfahrer Charlie Eastwood gewann 2017 den Porsche Carrera Cup GB und war 2016/2017 Porsche Junior GB. Anfang 2018 erwarb er beim Team CARE FOR CLIMATE® sein Permit A für die Nürburgring-Nordschleife, das ihm erlaubt, den Porsche Cayman GT4 Clubsport von Four Motors beim 24h-Rennen und in der VLN zu fahren.

Daniel Blickle

Porsche Cayman 981

Als Quereinsteiger startet Daniel Blickle seit 2016 im Porsche Cayman 981 von W&S Motorsport bei der VLN. Beim 24h-Rennen tritt Daniel Blickle im Porsche Cayman GT 4 des Teams CARE FOR CLIMATE® an. Er ist fasziniert von der Idee, mit nachhaltigen Technologien Rennsport auf höchstem Niveau zu betreiben.

Niklas Steinhaus

Porsche Cayman 981

Niklas Steinhaus kämpft bei der VLN in der Klasse V5 auf dem Porsche Cayman 981 sowie beim 24h-Rennen in der Klasse AT auf dem Porsche Cayman GT4 Clubsport um den Sieg. Als Fahrzeugtechnik-Ingenieur ist er begeistert und überzeugt von den nachhaltigen Technologien des Teams CARE FOR CLIMATE®.

Technikpartner W&S Motorsport

W&S Motorsport ist seit 2012 für die technische Betreuung der Four Motors Rennfahrzeuge verantwortlich. Der Porsche Cayman 981 im Team CARE FOR CLIMATE® gehört zum Fuhrpark der Geschäftführer Patrick Wagner und Daniel Schellhaas.