Four Motors

Bioconcept-Car

News

26. Mai 2015

Nach zwei Treffern versenkt: Bio-Rocco beim 24h-Rennen vom Pech verfolgt

Nach sieben Stunden auf der Nordschleife verließ uns endgültig das Rennglück. Den ersten Rammstoss von hinten hatte unser Bio-Rocco noch mit einem außerplanmäßigen Boxenstopp und etwas Gaffatape am Splitter weggesteckt. Als wir gegen 23 Uhr auf der Hohen Acht zum zweiten Mal von der Abteilung fossile Brennstoffe ins Visier genommen wurden, war unser Rennen endgültig gelaufen. Wir wurden bei einsetzendem Regen unverschuldet in einen Rennunfall zwischen zwei PS-Boliden der GT3-Klasse verwickelt und mussten den Wagen an der Strecke abstellen. Immerhin konnte der Essener Sascha Friedrich, der dabei am Steuer saß, nach einem Routinecheck das Krankenhaus verlassen. Das war der niederschmetternde Ausgang eines verheißungsvollen 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring. Das mit „R33“-Kraftstoff (7 % Raps-Biodiesel, 26 % hydriertes Rapsöl und 67 % Dieselkraftstoff) angetriebene Bioconcept-Car von Four Motors mit seinen Fahrern Sascha Friedrich, Daniel Schellhaas, Thomas von Löwis of Menar und dem Rapper Smudo lag vor dem gewaltsamen Ausscheiden auf einem soliden zweiten Rang in der Klasse AT.

11. Mai 2015

Wenn Rap-Stars mit RapsPower in den Ring steigen: Smudo fährt beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring

Beflügelt von RapsPower und Red Bull nimmt Rapper Smudo in diesem Jahr wieder die ADAC 24h vom Nürburgring unter die Räder. Am 16./17. Mai tritt das Team Four Motors mit seinem Bioconcept-Car in den Farben des neuen Hauptsponsors Puraglobe an, der seine weltweite Kompetenz im Re-Engineering von Gebraucht-Öl damit zum Ausdruck bringt. Das Motto passt perfekt: „Care for Climate" unterstreicht den Nachhaltigkeitsanspruch der Startnummer 211 in der Klasse AT (Alternative Treibstoffe). Im Tank des mit biobasierten Kunststoffteilen aufgebauten 240 PS starken VW Scirocco mit 2-Liter-Dieselaggregat findet sich „R33“-Treibstoff aus 7% Raps-Biodiesel, 26% hydriertem Rapsöl und 67% Dieselkraftstoff. Mit diesem Cocktail wollen Smudo, Thomas von Löwis of Menar, Daniel Schellhaas und Sascha Friedrich wieder möglichst viele Konkurrenten hinter sich lassen.

21. Januar 2015

Kommt ein Star an die Saar: Smudo präsentiert sein Bioconcept-Car im VW Zentrum Saarbrücken

Auch energieeffiziente Rennwagen wie das Bioconcept-Car kommen nur in Fahrt, wenn ein kraftvoller Sponsor dahinter steht. Mit der Scherer-Gruppe hat das Reutlinger Rennsportteam Four Motors einen solchen Partner an seiner Seite. Im VW Zentrum Saarbrücken, einem Autohaus der 22 Betriebe umfassenden Gruppe, stellt sich das Four Motors-Team am 21. Januar ab 16 Uhr mit seinem Bio-Flitzer auf VW-Scirocco-Basis der Öffentlichkeit, um einen Ausblick auf die kommende Rennsaison zu geben.

8. Dezember 2014

Smudos Bioconcept-Car für GreenTec Award nominiert

Die GreenTec Awards 2015 für umweltfreundliche Technologien werfen ihre Schatten voraus. Bis zum 11. Januar 2015 sind alle Onliner aufgerufen, ihre persönlichen Favoriten in mehr als einem Dutzend Kategorien zu wählen.

26. August 2014

Wiederholungstäter beim 6h Rennen

Am 23. August 2014 startete das Bioconcept-Car als eines von annähernd 200 Fahrzeugen beim „Opel 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen“ auf der Nordschleife des Nürburgrings - und wiederholte den Klassensieg vom Vorjahr.

News \ Archiv

Ältere News finden Sie im → Archiv.

At a glance

A short summary in english

On the following page you will find information about the »green pioneers on the racetrack«.

→ Fourmotors at a glance

Follow us!

Infofolder

teaser

Die wichtigsten Fakten kompakt zusammen­gefasst

Im interaktiven Infofolder finden Sie alles Wissenswerte zum »grünen Vorreiter auf der Rennstrecke«.

→ im Infofolder blättern